Bad Dürrheim

Reisemobilhafen Bad Dürrheim

Reichlich Stellplätze für jeden Geschmack und dazu attraktive Sonderkonditionen für das Thermalbad Solemar: Der Reise­mobilhafen der Familie Bertsch glänzt mit tollem Service und attraktiven Veranstaltungen als Ziel für jede Jahreszeit.

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Parzellierter Stellplatz für 418 Mobile auf fünf räumlich getrennten Übernachtungsplätzen am Thermalbad Solemar:

P1 direkt an der Therme. Ruhige Lage mit gemischter Quer- und Längsaufstellung.

P2 mit Längsaufstellung und viel Rangierraum gerade auch für Dickschiffe und Fahrzeuge mit Trailer.

P3: nicht parzellierte Fläche für Clubtreffen und Veranstaltungen.

P4: hundefreier Bereich neben dem ServiceCenter mit Komfortparzellen im Format 6,50 x 10 Meter.

P5: parzellierter Bereich neben dem ServiceCenter mit Komfortparzellen im Format 6,50 x 10 Meter.

Hunde: Willkommen, aber bitte an der Leine führen. Saison: Ganzjährig geöffnet.

GPS: 48° 00′ 46″ N / 08° 32′ 07″ E


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Service-Center mit Anmeldung, touristischen Informationen, Zeitungs-, Brötchen- und Gas-Service, Fritz-Berger-Shop (tgl. 7.30–11 Uhr, 16–17 Uhr). Stromanschlüsse für insgesamt 418 Mobile auf fünf Übernachtungsbereichen. Servicebereich mit Frischwasser-Zapfstellen, Bodeneinlässen und Camper-Clean-Station neben dem Service-Center. Weitere Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten auf dem P2. W-Lan auf dem Stellplatz, Leihwagen vor Ort (25 Euro pro Tag).

Bitte beachten: Individuelle angepasste Regale für die Heckgarage des Reisemobils können Stellplatzgäste noch während ihres Aufenthalts in Bad Dürrheim einbauen lassen, innerhalb von nur 24 Stunden nach der Beratung. Das Gestell besteht aus Aluminiumprofilen, darin werden passende Boxen (28 Liter) eingesetzt. Preis: 35 Euro pro Fach plus 9 Euro pro Box oder 13 Euro pro Box mit Deckel, alles inklusive Mehrwertsteuer. Eine vorherige Terminabsprache per Telefon oder Mail ist wünschenswert.


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

10,80 Euro pro Nacht/Mobil inkl. Wellness-Pauschale, W-Lan, Ver- und Entsorgung, zzgl. Kurtaxe von 2,70 Euro pro Person und Nacht. An- und Abreisetag zählen als ein Tag. Strom: 2,50 Euro pro Nacht (4 A). Auf P 4 mit 16 A nach Verbrauch (0,60 Euro/kWh). Reservierung: 3 Euro. Zahlbar im Service-Center in bar, mit EC- oder Kreditkarte. Toiletten und Duschen im Solemar:  2 Euro/30 Minuten.

Falls in Corona-Zeiten möglich: Pro Person ist täglich ein kostenloser Eintritt (3 Stunden) in die Solemar-Therme (Wert 12,90 Euro) im Preis der Gästekarte enthalten. An- und Abreisetag zählen dabei als ein Tag.


INFORMATION UND INTERNET

Reisemobilhafen Bad Dürrheim
Huberstr. 34
78073 Bad Dürrheim

T: 07 71 / 1 27 39
E: info@womo-badduerrheim.de
www.womo-badduerrheim.de

Bad Gögging

Stellplatz an der Limes-Therme

Breite Parzellen, Liegewiese, viel Grün und toller Service: Ein Schmuckstück von neu angelegtem Wohnmobilpark wartet direkt neben der Limes-Therme auf mobile Gäste, und auch der bekannte Übernachtungsbereich wurde grundlegend modernisiert.

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Moderner Reisemobilhafen an der Limes-Therme mit zwei Übernachtungsbereichen für insgesamt 43 Mobile. Großzügig bemessener, in zwei Reihen gegliederter und parzellierter Stellplatz mit 27 Parzellen im Komfort-Maß 7 x 10 Meter. Ebener, zum Teil mit Schotterrasen bzw. mit einer Kombination aus Schotterrasen und Rasen befestigter Untergrund. Ruhige Lage im Grünen, zu den Seiten durch junge Bäume und einen begrünten Erdwall eingerahmt.

Zweiter Übernachtungsbereich für 16 Mobile auf einem vorgelagerten ehemaligen Pkw-Parkplatz. Ebener, gepflasterter Untergrund. Beleuchtet, kaum Schatten. Weitgehend überdachter Rosengang vom Stellplatz zur Therme. Wenige Gehminuten in den Ortskern mit Geschäften und Gaststätten. Hunde: Willkommen, aber bitte an der Leine führen. Saison: Ganzjährig geöffnet.

GPS: 48° 49′ 0″ N  / 11° 47′ 24″ E.


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Anmeldung mit Parkticket aus der Schrankenanlage an der Kasse der Limes-Therme. Moderner Servicebereich mit Cassettenausguss, überfahrbarem Bodeneinlass und separater Frischwasseranschluss an der Zufahrt zum Stellplatz. CamperClean zum automatischen Entleeren und Reinigen der Cassettentoiletten. Steckdosen an allen Parzellen vorhanden.


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

12 Euro pro Nacht und Mobil inkl. 30 Minuten Duschmöglichkeit im Thermalerholungsbad der Limes-Therme, W-Lan, Benutzung der CamperClean-Station, Entsorgung, Müllabgabe, zzgl. Kurtaxe: 2,10 Euro für die 1. und 2. Person. Weitere Person und Kinder 7–16 Jahre: 1,40 Euro.

Zahlbar an der Kasse der Limes-Therme in bar oder mit EC-Karte zu den regulären Öffnungszeiten (8–20 Uhr), bitte das Parkticket mitbringen. Bei Aufenthalten ab der 6. Nacht nur 9 Euro pro Nacht und Mobil. Strom: 0,60 Euro/kWh, Frischwasser: 0,50 Euro/ 50 Liter.


INFORMATION UND INTERNET

Stellplatz an der Limes-Therme
Am Brunnenforum 1
93333 Bad Gögging

T: 0 94 45 / 2 00 90
E: info@limes-therme.de
www.limes-therme.de

Bad Hindelang

Wohnmobilstellplatz Bad Hindelang

Ski und Wandern gut: Mit der Nähe zum Hotel der Familie Kullmann, zu Hornbahn, Loipen und Rodelbahnen sowie dem Freibad erweist sich der parzellierte und sehr gut ausgestattete Wohnmobil-Stellplatz Hindelang als Paradies für aktive Leute. 

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Parzellierter, von Bäumen umgebener Stellplatz für 30 Mobile in ruhiger, idyllischer Lage am Orts­rand, direkt an die Ostrach angrenzend und unweit des Hotels „Wiesengrund” der Familie Kullmann, in der Nähe von Freibad und Talstation der Hornbahn. Breite, befestigte Fahrstraße, ebene und mit Schotterrasen befes­tigte Parzellen. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Wintersport. Saison: Ganzjährig geöffnet. Hunde: Willkommen, aber bitte an der Leine führen.

GPS: 47°29’376″ N /10°22’19.8″ E


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Anmeldung und Bezahlung an einem neuen Terminal im Info-Center. Direkt am Stellplatz moderne Sanitäranlagen mit Toiletten, Komfort-Duschen und einem Trockenraum für Ski-Sachen. Brötchen- und Gas-Service, kostenloser W-Lan-Zugang am Platz (Zugangsdaten an der Rezeption).

Überdachter Servicebereich zum Ent- und Versorgen am Rand des Geländes, Stromanschlüsse an den Parzellen. Unterhaltungsangebote im Hotel, geführte Winterwanderungen vom Stellplatz/ Hotel aus, Loipen in Stellplatznähe.

Im Hotel buchbar: Frühstücksbuffet: 15 Euro pro Person und Tag, Kinder bis 12: 7,50 Euro. Benutzung der Hotelsauna/Dampfsauna/Infrarotkabine: 8 Euro pro Person inkl. Handtücher. Reservierungen möglich ab 7 Tagen Aufenthalt.


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

Nebensaison (10.1.–25.3., 1.11.–18.12.2021): 12 Euro pro Nacht/Mobil inkl. WC, Entsorgung, Müll, zzgl. Kurtaxe: 2,90 Euro pro Person/Tag, Kind ab 7 Jahre 0,90 Euro/Tag.

Mittelsaison: 14 Euro (12.4.–19.6.2021), Hauptsaison: 16 Euro (26.3.–11.4; 20.6.–31.10.2021). Weihnachten/Silvester: 18 Euro (19.12.21–11.1. 22).

Strom: 0,50 Euro/kWh, Frischwasser: 0,10 Euro/10 Liter. Duschen: 1 Euro/ 4 Minuten. In der Nebensaison gilt 7=5: 7 Tage bleiben, nur 5 Tage bezahlen.


INFORMATION UND INTERNET

Wohnmobil-Stellplatz Hindelang
Ostrachstr. 23
87541 Bad Hindelang

T: 0 83 24 / 22 19
E: buchung@wohnmobil-stellplatz-hindelang.de
www.wohnmobil-stellplatz-hindelang.de

Bad Königshofen

Mit Schnaps-Ideen und Dauer-Brennern

Wenn Brennmeister Karlheins Zeis seine Gäste zu einer Kostprobe einlädt, duftet es in der rustikalen Scheune verführerisch nach Bränden, Likören und Whisky – das kleine Alsleben ist eine Reise wert.

Zu den Dauerbrennern des Familienbetriebes gehören 20 verschiedene Brände, allesamt mit Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen prämiert sowie zwölf selbstgemachte Fruchtliköre. Neben Erfolgsstücken wie Kirsche, Reneklode, Himbeere oder Mirabelle locken Spezialitätenbrände wie Sanddorn, Hagebutte, Bärlauch, Heu oder Steinpilz, daneben auch im Holzfass gelagerte Brände von Äpfeln oder Birnen. Eine Rarität reift im Gradierpavillon von Bad Königshofen in salzhaltiger Luft im Eichenholzfass – ein Zwetschgen- oder Mirabellenbrand. Die mineralische Note unterstreicht hier das weiche Aroma des Edelbrandes – ein echtes Spitzenprodukt mit den besten Eigenschaften der Region.

Brennerei Karlheinz Zeis
Königshöfer Straße 12
97633 Alsleben
Telefon: 0 97 65 / 2 70
Mail: charly.zeis@t-online.de
Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung

Bad Neualbenreuth

Reisemobilhafen Sibyllenbad

Direkt am Sibyllenbad und nur einen Spaziergang von der tschechischen Grenze entfernt: Der Reisemobilhafen empfiehlt sich für erholsame Stunden in der Therme wie auch für Touren nach Böhmen.

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Reisemobilhafen Sibyllenbad für 36 Mobile auf dem Parkplatz P 3 am Sibyllenbad, direkt an den Kurgarten und die Therme angrenzend. Terrassierter Stellplatz mit breiten, asphaltierten Fahrwegen, gepflasterten Parzellen in Längsaufstellung auch für Mobile über acht Meter Länge. Ruhige Lage im Kurviertel etwas außerhalb des Ortes,

Entfernung Therme: 200 Meter, Promenade in den Ort (10 Minuten). Panoramablick auf das Oberpfälzer Hügelland. Reisemobilisten können zwischen Reisemobilhafen und dem Camping Platzermühle wechseln. Beide sind ideale Ausgangspunkte auch für Wanderungen und Ausflüge nach Tschechien (2 km zum Übergang für Fußgänger und Radfahrer, 12 km zum Straßenübergang). Hunde: Willkommen, aber bitte an der Leine führen. Saison: Ganzjährig geöffnet.

GPS: 49° 58′ 56″ N / 12° 25′ 27″ E


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Info-Punkt am Sanitärhaus oberhalb des Stellplatzes mit großer Info-Tafel, touristischen Informationen, Meldeschein und Zetteln zur Brötchenbestellung. Betreuung der Gäste durch den Inhaber Harald Waidhas, Brötchen- und Gaslieferung ans Mobil durch Harald Waidhas.

Frischwasser, Bodeneinlass am Sanitärhaus oberhalb des Stellplatzes. Alle Parzellen jetzt mit münzbetriebenen Stromsäulen, Frischwasser- und Abwasseranschluss. Duschen im Sibyllenbad oder am Camping Platzermühle. Aufzug vom Stellplatz zum Badeingang. Die Tageskarte für das Sibyllenbad schließt speziell für Stellplatzgäste bis zu 7-mal am Tag den Wiedereintritt in die Therme ein.


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

12 Euro pro Nacht/Mobil inkl. 2 Personen, Entsorgung, Frischwasser, Benutzung der Toiletten, Duschen im Cpl. Platzermühle, zzgl. Kurtaxe: 2 Euro pro Person und Nacht.

Zahlbar nur in bar beim Gästebetreuer. Strom: 0,60 Euro/kWh, Duschen im Sibyllenbad: 2 Euro/30 Minuten.


INFORMATION UND INTERNET

Reisemobilhafen Sibyllenbad
Kurallee
95698 Bad Neualbenreuth

T: 01 71 / 1 01 00 25
E: reisemobilhafen@camping-sibyllenbad.de
www.camping-sibyllenbad.de

Bad Pyrmont

Reisemobilhafen in den Emmerauen

Der Reisemobilhafen In den Emmerauen bietet nicht nur eine zentrale Lage und eine  attraktive Kooperation mit dem nahen Erlebnisbad, zahlreiche Aktiv- und Service-Angebote machen die Reise in das niedersächsische Staatsbad zum Vergnügen.

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Moderner Reisemobilhafen mit Palmen, ebenen, geschotterten Parzellen für 65 Mobile (8 x 5 bzw. 12 x 6 Meter) in ruhiger Lage am Rande eines Naturschutzgebietes, nur 400 Meter vom Stadtzentrum mit Kurpark und Palmengarten, Wandelhalle und Hauptallee mit zahlreichen Restaurants entfernt. Touristinformation, Erlebnisbad „Pyrmonter Welle“, Tierpark, Tennisplätze und Gastronomie in unmittelbarer Stellplatznähe. Ganzjährig geöffnet. Hunde: Willkommen und in der Übernachtungsgebühr inkludiert, aber bitte auch auf dem Stellplatz und am Mobil an der Leine führen.

GPS: 51°58.46′ N / 009°15.12′ E


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Anmeldung in der Touristinformation an der Zufahrt zum Stellplatz. Münzbetriebene Stromsäulen mit 70 Steckdosen vor Ort. Separater Servicebereich mit Ver- und Entsorgungsstation und Rinne auf dem Pkw-Parkplatz vor dem Stellplatz.

Zahlreiche Inklusivleistungen für Stellplatzgäste, u. a. tgl. 1,5 Stunden Eintritt in die Hufeland Therme, Ganztageseintritt ins Erlebnisbad „Pyrmonter Welle“, Eintritt in den Kurpark mit Palmengarten (Mai bis Okt.), Quellentasting, freier Eintritt zu den kulturellen Veranstaltungen des Gesund & Glücklich-Programms, freie Fahrt mit dem Naturparkbus zu 14 Zielen in den Teutoburger Wald (Sa, So, feiertags von Ostern bis 1. Nov.).

Ebenfalls inklusive ist ein täglich wechselndes, hochwertiges Programm mit tgl. bis zu vier verschiedenen Gesundheitskursen von Rücken-Fit bis Yoga ohne Zuzahlung.


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

11 Euro pro Nacht und Mobil inkl. Hunde, Entsorgung, W-Lan, Duschen im Erlebnisbad, WC in der Touristinformation, zzgl. Kurtaxe: 3,40 Euro für die 1. Person, 2,50 Euro für jede weitere Person.

Zahlbar in der Touristinformation während der Öffnungszeiten in bar, per EC- oder Kreditkarte. Strom: 0,60 Euro/kWh. Frischwasser: 0,10 Euro/10 Liter. Zahlbar in Münzen.


INFORMATION UND INTERNET

Reisemobilhafen In den Emmerauen
Hauptmann-Bölke-Straße 1
31812 Bad Pyrmont

T: 0 52 81 / 94 05 11
E: info@badpyrmont.de
www.rmh-emmerauen.de

Bad Pyrmont

Reisemobilhafen in den Emmerauen

Ehre, wem Ehre gebührt: Das Inklusivprogramm 2021, das die Bad Pyrmont Tourismus GmbH auch in dieser Saison wieder auf die Beine stellt, ist wirklich außergewöhnlich. Zahlreiche Leistungen, die sonst extra zu bezahlen wären, sind bereits in der Stellplatzgebühr bzw. der Kurkarte enthalten. Neu ist in diesem Jahr: Stellplätzgäste können, natürlich je nach Verfügbarkeit, einen halben Tag lang mit einem E-Smart die Umgebung des Staatsbades in Niedersachsen erkunden.

Lobenswert: Die Klassiker der vergangenen Jahre bleiben erhalten: Gäste des TopPlatzes genießen unter anderem täglich den Gratis-Eintritt in die Hufelandtherme inklusive Saunalandschaft (1,5 Stunden) und einmal täglich den Gratis-Eintritt in das Erlebnisbad „Pyrmonter Welle“ neben dem Stellplatz, dazu den kostenlosen Eintritt in den Kurpark samt Palmengarten (Mai bis Oktober) oder zu Kurkonzerten, dazu die freie Fahrt mit dem Naturparkbus zu 14 Zielen in den Teutoburger Wald (Sa,So von Ostern bis 1. November) und, je nach Verfügbarkeit, zwei Stunden mit dem E-Bike.

Ebenfalls inklusive: Ein täglich wechselndes, hochwertiges Gesundheitsprogramm mit täglich bis zu vier verschiedenen Gesundheits- und Aktivkursen von Rücken-Fit bis Yoga, alles ohne eigene Zuzahlung.

Bitte beachten: Ob alle diese Extras angeboten werden können, das hängt zurzeit natürlich von den aktuellen Corona-Einschränkungen ab – bitte vor der Anreise erkundigen.

Bad Pyrmont

Kurpark und Palmengarten

Der historische Kurpark, eine Mischung aus streng barockem Alleensystem und englischem Landschaftsgarten, ist das Schmuckstück von Bad Pyrmont und gleichzeitig eine der schönsten Parkanlagen Europas. Er wurde nach der Auszeichnung ”Schönster Park Deutschlands 2005” auch international von einer Fachjury beim Wettbewerb ”Schönster Park Europas 2006” als bester deutscher Mitbewerber mit dem 5.Platz ausgezeichnet.

Der Palmengarten ist das Herzstück des Kurparks und zugleich die nördlichste Palmenfreianlage Europas. Schon im 18. Jahrhundert hat das Fürstenhaus Waldeck-Pyrmont exotische Pflanzen gesammelt. In den Schlossgärten gab es für die Unterbringung der Sammlung ein Ananashaus. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde vom waldeckischen Hofgartendirektor Dirks dieser außergewöhnliche Garten geschaffen. Inzwischen nennt das Staatsbad Pyrmont 500 Kübelpflanzen in mehr als 50 Sorten sein Eigen. Die Pflanzen sind auf allen fünf Kontinenten beheimatet, so stammt die mit vermutlich über 300 Jahren älteste Palme, der „Leo“ aus Südamerika, der Drachenbaum (Cordyline fruticosa) aus Australien, die Agave aus Mittelamerika und die Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis) aus Europa. Häufig wird von Pflanzen aus mediterranem Klima gesprochen. Wir haben aber auch Pflanzen aus den Subtropen wie zum Beispiel der Gewürzrinde (Senna corymbosa) oder dem Roseneibisch (Hibiscus rosa-sinensis). Blütenduft, Palmenflair und das Plätschern der Springbrunnen und Fontänen versetzen Besucher des Parks in eine zauberhafte Welt. Der 17 Hektar große Kurpark ist Naturerlebnis und Ruhezone zugleich.

Gäste des TopPlatzes In den Emmerauen können den Kurpark natürlich gratis besuchen – der Eintritt ist eine der vielen Leistungen im Inklusiv-Angebot des Kurortes.

Bad Salzuflen

Wohnmobilpark Flachsheide

Wo sich Dressurreiter tolle Championate lieferten, sind heute Reisemobilisten zu Gast: Der Wohnmobilpark Flachsheide verbindet eine parkähnliche, absolut ruhige Umgebung mit guter Ausstattung und der Nähe zu einer attraktiven Therme.

STELLPLATZ UND UMGEBUNG

Parkähnlich gestalteter, durch hohe Bäume eingerahmter Stellplatz für 64 Mobile in der Flachsheide und in unmittelbarer Nachbarschaft zum VitaSol mit Thermenlandschaft, Sauna-Park und Wellness-Lounge. Breite und befestigte Fahrwege, großzügig bemessene, ebene und mit Schotter befestigte Parzellen. Ruhige Lage im Grünen abseits der Straßen. Hoher und begrünter Erdwall als Abgrenzung zum benachbarten Pkw-Parkplatz. Kurzer Fußweg und Fußgängerbrücke zur Therme. Bushaltestelle in Stellplatznähe. Saison: Ganzjährig geöffnet. 

GPS: 52° 05′ 53″ N / 08° 45′ 04″ E


AUSSTATTUNG UND SERVICE

Anmeldung beim Gästebetreuer im Info-Pavillon am Stellplatz, geöffnet 9–10 Uhr und 18.30–19.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten im Staatsbad Vitalzentrum (Mo, Mi–Fr 8.00–18.00 Uhr, Di 8.00 – 19.00 Uhr, Sa 8.00–13.00 Uhr). Zukünftig Einchecken udn bezahlung (Übernachtung, Kurbeitrag, Frischwasser) über Automat.

Separater Servicebereich mit CamperClean, Grauwasserschacht, Ver- und Entsorgungssäule und Müllentsorgung. Münzbetreibene Stromsäulen an allen parzellen. Kostenloser, schneller Internetzugang per Hotspot (Zugangsdaten im Infopavillon erhältlich).


GEBÜHREN UND NEBENKOSTEN

10 Euro pro Nacht und Mobil inkl. Müll- und Abwasserentsorgung, zzgl.  Kurbeitrag: April bis Oktober 3,50 Euro/Person inklusive Gästekarte (SalzuflenCARD) mit vielen Vergünstigungen: freie Fahrt mit dem Stadtbus, freier Eintritt in den Kurpark, zu Kurkonzerten, zum Trinkbrunnenausschank, Kurbeitrag November bis März: 3,20 Euro.

Frischwasser: 1 Euro / ca. 100 Liter. Strom: 0,50 Euro/kWh, Duschen in der VitaSol-Therme: 3 Euro/30 Minuten. 


INFORMATION UND INTERNET

Wohnmobilpark Flachsheide
Forsthausweg 1
32105 Bad Salzuflen

T: 0 52 22 / 18 31 83
E: info@staatsbad-salzuflen.de
www.staatsbad-salzuflen.de