TopPlätzchen

Neue Ideen zu entwickeln, gehört bei TopPlatz zum guten Ton. Erst waren es die Ausgezeichneten Reisemobil-Stellplätze, die in Deutschland und in unseren Nachbarländern für Furore sorgen. Dann kamen die TopPlatz-Projekte dazu, die nach unseren Empfehlungen geplant und gebaut werden, und jetzt erobern die liebevoll  als TopPlätzchen bezeichneten kleinen, aber feinen Stellplätze  immer mehr Fans.

In den vergangenen zwei Jahren haben immer mehr Stellplatzbetreiber von kleinen Plätzen bei TopPlatz um Aufnahme nachgefragt. Die Besichtigung vieler Stellplätze ergab ein rundum positives Bild: individuelle Stellplätze in attraktiver Lage, meist mit Vollausstattung, oft liebevoll angelegt und mit engagierten Gastgebern im Hintergrund.

Das Problem war nur: Viele dieser Plätze haben weniger als 20 Parzellen, sind damit eigentlich zu klein für die Aufnahme bei TopPlatz. Andererseits: wir hören auch oft genug Stimmen von Reisemobilfahrern, die genau so etwas suchen – einen gut geführten, attraktiven, aber individuellen Stellplatz.

Diesen Wunsch können wir jetzt auch erfüllen – mit dieser neuen Kategorie von Stellplätzen: Unsere kleinen, feinen Stellplätze mit einer Kapazität von maximal 25 Mobilen. In der Saison 2019 präsentieren wir gleich zehn dieser TopPlätzchen.