Kitzingen am Main

Schmeckt nach mehr

Von der schönsten Seite zeigt sich das Frankenstädtchen Kitzingen am Main für Geniesser und Freunde des guten Lebens. Möglich machen dies mehrere Veranstaltungsreihen in der Nähe zu dem beliebten Stellplatz am Main.

Da wäre zum Beispiel der Stadtschoppen, der noch bis zum 13. Oktober jede Woche von Donnerstag bis Sonntag auf der Alten Mainbrücke unweit des TopPlatzes stattfindet (Do, Fr 17–22 Uhr, Sa und So 14–22 Uhr). Motto. Schöppeln, wo’s am schönsten ist. Oder auf Hochdeutsch: Weintrinken, in herrlicher Atmosphäre direkt im Herzen der Stadt auf der Alten Mainbrücke. Natürlich präsentiert dann die einheimische Winzergemeinschaft Franken GWF ihre edlen Tropfen, darüber hinaus geben sich einige der bekanntesten Winzer Frankens in Kitzingen ein Stelldichein. Die Liste, welches Weingut wann in Kitzingen gastiert steht im Web: www.kitzingen-kanns.de.

Der Mittwoch steht ganz im Zeichen des Foodtruck Sommers. Bis zum 25. September legen jede Woche mehrere dieser rollenden Imbissbuden  einen Zwischenstopp auf dem Weinfestplatz an der Mainpromenade ein eine ideale Gelegenheit für Geniesser, sich auf den Geschmack bringen zu lassen. Köstlichkeiten, vom gesunden Smoothie über schmackhafte Burger zu mexikanischen Wraps. Mehrfach im Jahr runden die neu kreierten Stadtführungen „Kitzinger Kostproben“ zu Kulinarik (drei Kostproben), Kultur, Architektur und Geschichte der alten Weinhandelsstadt am Main das Freizeitangebot ab. Das Beste dabei: Der TopPlatz am Main ist ein idealer, weil zentrumsnaher Ausgangspunkt für alle diese Angebote: www.kitzingen.info.