Seelbach

Schwarzwälder Hof

Badische Gastlichkeit begegnet dem hungrigen Gast im Schwarzwälder Hof, dem Restaurants des gleichnamigen Ferienparadieses, auf Schritt und Tritt. Das beginnt schon mit dem ungewöhnlichen Stil des Restaurants. Das Restaurant besteht wie das gesamte Haupthaus aus Naturstämmen und bietet somit den idealen Rahmen für einen gemütlichen Ferienabend. Das Restaurant hat einen barrierefreien Zugang, ebenso eine Behindertentoilette im Haus. Übrigens, bei schönem Wetter kann man auch draußen Platz nehmen: Von der Terrasse mit 120 Sitzplätzen geniessen Gäste eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Wiesen und Wälder.

Der Anspruch des Hauses setzt sich auf der Speisekarte fort. In diesem urig-rustikalen Ambiente verwöhnt die Küchen-Crew ihre Gäste natürlich mit traditionellen badischen Gerichten wie einem Vesperteller mit  Blut- und Leberwurst, Spätzlegratin mit frischen Champignons, Lyoner, gekochter und roher Schinken, Bauchspeck, Gewürzgurken Zwiebelringe und Bauernbrot, Flammenkuchen mit Bauernbrotteig sowie Klassikern wie Cordon Bleu oder Bachforelle. Saisonale und regionale Gerichte sind Bestandteil der abwechslungsreichen Speisekarte.