Virtuelle Reise nach Stade

Kurzvideo in Corona-Zeiten

Wie gut, dass es Videos gibt: Wenn man schon nicht selber reisen darf, dann wenigstens virtuell. Möglich macht dies ein neues Video der Stade Marketing und Tourismus GmbH, dass die kleine Hansestadt gekonnt in Szene setzt. Zu sehen sind natürlich die Schokoladenseiten der malerischen Stadt an Elbe und Schwinge, aus unterschiedlichen Perspektiven und mit persönlichen Impressionen.

Wer den Film noch nicht gesehen hat, hier ist er: