Høyer: Neue Sanitärräume eröffnet

Wer an die Nordsee möchte, es aber vorzieht, Menschenmassen aus dem Weg zu gehen, der sollte sich einmal den TopPlatz beim südjütländischen Städtchen Høyer genauer ansehen. Der Stellplatz hört auf den Namen Vadehav, liegt hinter dem gleichnamigen Campingplatz, bietet 61 großzügig geschnittene Parzellen mit eigenem Grünanteil – und besitzt eine top-moderne vollautomatische Ausstattung bis hin zum Online-Buchungssystem in deutscher Sprache.

Stammgäste des Stellplatzes werden feststellen, dass für die Stellplatzgäste gerade erst ein neues Waschhaus eröffnet worden ist. Die beiden Bereiche für Damen und Herren weisen jeweils drei Duschen und Toiletten auf, davon ist eine in jedem Bereich als Familienraum eingerichtet. Der Zutritt ist möglich über den Code, den man beim Check-in im Hauptgebäude erhält.

Hunde sind auf dem gesamten Gelände erlaubt, ein modernes Netz sorgt für schnelles W-Lan auch in den entfernten Ecken des Geländes. Weil Technik aber nicht alles ist, gibt es auch noch Egon. Der Gästebetreuer Egon kennt den Nationalpark wie seine Jackentasche und gibt immer gern Tipps für das nächste Ausflugsziel. Er spricht nicht nur Dänisch, sondern auch Deutsch, Schwedisch, Englisch und ein wenig Niederländisch.

Weitere Einzelheiten zum Stellplatz entweder bei TopPlatz, oder auf der auch deutschsprachigen Internetseite des Stellplatzes Vadehav.