Startschuss zu Pfingsten

Hinrich Behrens hat die Ruhe weg: Am Donnerstag, den 2. Juni, öffnet der nagelneue “Wohnmobilpark Meerblick” in Bliesdorf an der Lübecker Bucht erstmals seine Tore. Bis dahin beschäftigt sich Behrens intensiv mit dem Feintuning der Stellplatztechnik, gibt nebenbei dem Waschhaus noch den letzten Schliff und freut sich, wenn der frisch gesäte Rasen jeden Tag ein paar Millimeter mehr wächst.

“Platz ist der neue Luxus”, fasst Behrens kurz und knapp das Motto des neuen TopPlatzes zusammen. Auf dem Gelände neben seinem Campingland Ostsee hätte er gut und gerne 100 Mobile unterbringen können. Hat er aber nicht, bei 50 Parzellen ist Schluss. Dafür spendiert er seinen Gästen Platz im Überfluss: 10 x 12 Meter misst eine Parzelle. Ungewöhnlich ist auch die Gestaltung der Fläche: In der Mitte befindet sich ein vier Meter breiter, befestigter Bereich für das Wohnmobil, links und rechts davon rahmen zwei jeweils drei Meter breite Grünflächen das Mobil ein. Vorteil für den Gast: Je nach Lust und Laune kann er “umziehen”, sich in die Sonne setzen oder in den Windschutz zurückziehen. Hochufer, kurtaxfreier Strand und Radweg sind zum Greifen nahe.

Wer zu den ersten Gästen gehören möchte, der sollte am 2. Juni rechtzeitig nach Bliesdorf kommen – das Gros der 50 Parzellen bleibt für Spontanreisen frei. Wer länger bleiben möchte, der kann aber auch reservieren: Solange die neue Website des Stellplatzes noch nicht online ist, können Interessierte ab sofort ihren Buchungswunsch über ein Online-Formular auf der Homepage des Campinglands Ostsee absenden – HIER. Voraussetzung für die Buchung ist ein Aufenthalt von mindestens fünf Nächten.