Stade: Wiehnacht in Stadt und Schifferlounge

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte gibt es viele, dass aber auch der TopPlatz am Schiffertor selbst eine wohlige Weihnachtsstimmung verbreitet, das ist neu – und in diesem Winter auch eine einladende Spezialität der schmucken Hansestadt Stade.

Mit Glühwein und Musik am Lagerfeuer sorgt die Schifferlounge-Wiehnacht für einen stimmungsvollen Tagesausklang an den Adventssamstagen: 3. Dezember, 10. Dezember und 17. Dezember, jeweils von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Zur Erinnerung: Direkt neben dem Servicegebäude am Eingang des Platzes empfängt die liebevoll gestaltete Open-Air-Bar die Stellplatzgäste sonst mit kühlen Getränken und kleinen Gerichten, diesmal geht es weihnachtlich zu.

Das ist aber nur ein kleiner Teil der “staden Zeit” in Stade: Donnerstags und samstags kann Weihnachten früher und heute auf der Sünna Klaas Tour erlebt werden. Die Stader Altstadt verwandelt sich mit weihnachtlichen Hütten, geschmückten Gassen und festlicher Dekoration in ein Adventswunderland mit hanseatischem Charme.

Fußläufig vom Stellplatz am Schiffertor zu erreichen: Der Stader Weihnachtsmarkt lädt bis Freitag, 23. Dezember, zum Besuch. Direkt am Hansehafen startet der skandinavisch inspirierte, stimmungsvolle Weihnachtsmarkt Nordlicht. Herz des traditionellen Weihnachtsmarktes am Pferdemarkt ist die Budenlandschaft mit der großen Weihnachtspyramide und Bühnenprogramm am Wochenende. Dann gibt es im Rathaus auch den Kunsthandwerkermarkt zum Stöbern nach den ultimativen Weihnachtspräsenten.

Weitere Details zu den Stader Wohnmobilstellplätzen sowie zu Weihnachtsmarkt und Wintererlebnissen auf www.stade-tourismus.de.