Stade

Auto-Kino auch für Reisemobile

Der “Lichtspielgarten Stade” hat in der Kleinen Hansestadt im Alten Land vor wenigen Tagen seine Premiere gefeiert, jetzt dürfen sich auch Menschen mit Reisemobil und einem Faible für Kino, Kunst und Kultur auf eine neue Sommer-Attraktion freuen: ein Autokino der etwas anderen Art. Anders, weil es sich nicht um eine schnöde Betonfläche irgendwo vor den Toren der Stadt handelt, sondern um ein wach geküsstes Kleinod in der Nähe zur Stader Innenstadt, das Platz genug hat für bis zu 160 Fahrzeuge. Die Leinwand ist 12 x 6 Meter groß, der Ton kommt aus dem Autoradio.

In den nächsten vier Monaten ist fast täglich Programm geplant. Täglich sind Filme zu sehen, von Donnerstag bis Sonntag soll es noch zusätzliche Shows geben. Zur Zeit laufen die Filme “Känguru-Chroniken”, “Der Junge muss an die frische Luft” und “Lgoony”. Am 19. Juni tritt dann der Singer-Songwriter Michael Schulte im Lichtspielgarten auf, noch vor seiner sommerlichen Autokonzerte-Tour. Tickets für die Kinovorstellungen, Konzerte und Kultur-Events gibt es nur online: www.lichtspielgarten.de.

Auch Reisemobile sind willkommen, ohne Aufpreis sogar. Einzige Voraussetzung: Reisemobilisten müssen sich bei Stade-Tourismus GmbH per Mail melden und die Fahrzeuglänge mitteilen: wohnmobilstellplatz@stade-tourismus.de, damit die Veranstalter die entsprechende Fläche für das Fahrzeug einplanen können.