Bad Königshofen

Über den Winter lag er lange leer und verlassen da, jetzt ist der Natur-Heilwassersee an der FrankenTherme Bad Königshofen wieder geöffnet. Der 720 Quadratmeter grosse und 1,35 Meter tiefe See mit dem 28 bis 30 Grad warmen Heilwasser aus der Regiusquelle ist so etwas wie das Schmuckstück der Therme und für viele Gäste des benachbarten Wohnmobil-Stellplatzes eine stete Quelle der Erholung und Entspannung.

Das Heilwasser wird nämlich nicht gechlort und ist damit ideal für Menschen mit Allergien oder Hautproblemen. Diese können das Schwimmen im See also ohne Bedenken geniessen. Das Wasser wirkt gesundheitsfördernd auf den Bewegungsapparat, auf Haut und Atmungsorgane. Unterwasser- und Schwalldüsen, Sitzbänke und Sprudelliegen, Strandkörbe und die grüne Uferzone sorgen dafür, dass der Spaß am See auch nicht zu kurz kommt.

Die Reinigung des Heilwassers erfolgt vollbiologisch allein über Pflanzen und Bodenfilter. Diese Behandlung des Wassers spart nicht nur Ressourcen, sie ermöglicht auch vielen Gästen den Besuch eines öffentlichen Bades ohne Hautirritation durch chemische Stoffe.

Der Heilwassersee ist direkt mit der FrankenTherme Bad Königshofen verbunden, und zu dem beliebten TopPlatz sind es nur wenige Schritte. Manche Gäste legen diese sogar gleich mit dem Bademantel zurück.