Rheinland-Pfalz:

Es geht wieder los

Der lang ersehnte Moment, jetzt ist er da: Rheinland-Pfalz öffnet seine Reisemobil-Stellplätze am Mittwoch, 13. Mai 2020. Mit einem Stufenkonzept wollen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing den rheinland-pfälzischen Tourismus- und Gastronomie-Betrieben eine klare Perspektive geben.

Gastronomiebetriebe in Rheinland-Pfalz sollen unter Einhaltung der Hygieneschutz- und Abstandsregeln ab 13. Mai wieder öffnen können. An diesem Tag können auch Wohnmobil-Stellplätze geöffnet werden, die Sanitäranlagen bleiben auf den unten genannten Stellplätzen allerdings zu. Gleichzeitig soll auch Dauercamping ermöglicht werden, für die, die eigene sanitäre Einrichtungen haben.

Eine schneller Rundruf unter den TopPlätzen in Rheinland-Pfalz ergab folgendes Bild: Am 13. Mai öffnen folgende TopPlätze ihre Tore:

Am Montag, dem 18. Mai, folgen die Hotels, die dann unter Wahrung der Schutzmaßnahmen wieder Gäste empfangen können. Dazu gehören auch Beherbergungsbetriebe wie Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Campingplätze für Nutzer mit eigenen sanitären Einrichtungen und unter strengen Auflagen zur Hygiene.