Königsfeld im Schwarzwald

14. NaturParkMarkt

Mit vielen regionalen Köstlichkeiten, Handwerklichem und Naturkunst präsentiert Königsfeld im Schwarzwald am 22. Mai seinen 14. Naturpark-Markt. Mehr als 70 Direktvermarkter, Gastro- und Infostände aus Stadt und Umgebung bieten ein vielfältiges “Schaufenster der Region”. Während sich im Ortszentrum die Landwirte, Imker und Bäcker ein Stelldichein geben, zeigt sich im Kurpark die kreative Seite der Schwarzwälder. Zum geselligen Genießen lädt beim Rathaus der “Kulinarische Marktplatz” ein.

Beim Bummel durch die Ortsmitte lässt sich eine vielfältige Palette von Schwarzwaldprodukten entdecken – da gibt es Käse-, Wild- und Wurstspezialitäten, Honig, Marmelade, Essig, Öle, Säfte, Wein und Edelbrände bis hin zu Bienenkosmetik und Kräuterprodukten. Daneben finden sich Jungpflanzen aus Permakultur-Anbau, Weißwäsche, Seifen, Bürsten und Kränze. Im Kurpark offenbart sich die kreative Seite der Schwarzwälder. Hier lockt Schönes aus Heu, Holz und Stein. Fingerfertig zeigen Handwerker, wie sie spinnen oder Skulpturen mit der Kettensäge gestalten.

Der Naturparkmarkt findet von 11 bis 18 Uhr statt, zahlreiche Königsfelder Geschäfte haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Einen Flyer verschickt die Tourist-Information Königsfeld, Telefon 07725 8009-45. Mehr Infos unter www.koenigsfeld.de.