Mehr Komfort in Oldenzaal

Rechtzeitig vor Ostern melden die Betreiber des TopPlatzes im Erholungsgebiet “Het Hulsbeek” vor den Toren der Stadt Oldenzaal Vollzug: Das neue Waschhaus mit vier Toiletten und Duschen sowie Spülbecken ist ab sofort nutzbar, Waschmaschine und Trockner werden in Kürze folgen.

Damit erfüllt das Team um René Hampsink seinen Gästen einen oft gehörten Wunsch – das vorhandene Sanitärmodul mit zwei Duschen und Toiletten hatte ich schnell als zu klein erwiesen. Mit dieser Nachricht wird ganz nebenbei auch eines deutlich: Der Stellplatz ist trotz Corona-Krise geöffnet.

Wer also einen Ausweg sucht aus der Enge der eigenen Wohnung oder der Fülle der Stadt, der wird in dem Städtchen 15 Kilometer westlich von Bad Bentheim fündig: Das wald- und wasserreiche Erholungsgebiet “Het Hulsbeek” ist gut geeignet, Menschenmengen aus dem Wege zu gehen.

Das beginnt schon beim Stellplatz, der zwar 50 Fahrzeuge aufnehmen kann. Doch reihen sich die Parzellen nicht wie andernorts in parkplatz-ähnlichen Linien aneinander. Ein kluger Planer hat kleinere Gruppen geschaffen, manchmal auch nur für eine Handvoll von Reisemobilen. Das Waldgebiet drumherum bietet mehr als reichlich Auslauf für Mensch und Hund, Radeln ist in den Niederlanden nun wirklich kein Problem. Und obendrein bieten benachbarte Restaurants auch noch einen To-Go-Service an.

TopPark ‘t Hulsbeek
Reininksweg 12b
NL-7562 PJ Oldenzaal
Tel: +31 85 07750 90
www.topparks.nl