Kur & Wellness im Mobil

Aus dem Vollen schöpfen können Reisemobilisten, die sich nach einem monatelangen und zermürbenden Lockdown wieder etwas Gutes gönnen wollen: Der druckfrische Katalog 2021 der FrankenTherme Bad Königshofen umwirbt mobile Gäste gleich mit 14 Wohlfühl-Programmen – die Angebotspalette beginnt bei drei Verwöhn-Wochenenden und reicht über fünf- oder siebentägige Pauschalen zum aktiven Erholen und dem einwöchigen Gesundheits-Urlaub bis hin zu den klassischen Kuraufenthalten.

Einige Beispiele: Beim “Schnupper-Wochenende” können Thermen-Neulinge diese Mischung aus Massage und Pflege, Thermen- und Restaurantbesuch einfach mal ausprobieren. Dieses Kennenlernwochenende gibt es zum Preis von 55 Euro pro Person, zuzüglich Stellplatzgebühr. Für 133 Euro pro Person gibt es die siebentägige Pauschale “Vital und aktiv”, mit vier Tageskarten für die Therme inklusive Wassergymnastik, Wohlfühlmassage und Hydro-Massage, Gesichts- und Kopfmassage sowie einer warmen Ölung auf der Schwebeliege. Wer etwas für seinen Rücken tun will, der bucht die 7-Tages-Pauschale “Gesunder Rücken” – mit intensiver Wirbelsäulengymnastik, zum Teil im Heilwassersee, mit mehreren Hydro-Massagen, einer Naturmoorpackung auf der Schwebeliege, Salz-Öl-Peeling oder einer Pfirsich-Pflege-Packungen. Preis für das Programm, ohne Übernachtung: 240 Euro pro Person.

Eine Frage bleibt jetzt noch offen: Welche Pauschale ist jetzt also für welchen Gast? Eine telefonische Beratung in der KurBetriebs GmbH unter 0 97 61/91 200 möglich, einen Überblick über alle Angebote natürlich auch im Internet.