Kleinblittersdorf

Zu Ostern gibt’s Forellen

Ariane und Jürgen Müller vom Wohnmobilpark Saar im Saarland Thermen Resort bereiten sich auf die Ostertage vor: An Karfreitag servieren sie ihren Gästen frisch geräucherte Forellen.

Die Fische stammen aus dem Biosphärenreservat Bliesgau in der südöstlichsten Ecke des Saarlandes, an der Grenze zu Frankreich und Rheinland-Pfalz. Die sanft hügelige Landschaft mit ihren ausgedehnten Streuobstwiesen, Buchenwälder, artenreiche Trockenrasen und ihrer eindrucksvollen Auenlandschaft wird von dem namensgebenden Fluss, der Blies, durchzogen.

Die frisch geräucherten Forellen kosten pro Stück 6,50 Euro und sind direkt auf dem Stellplatz zu bekommen. Damit die Organisation reibungslos klappt, werden Gäste herzlich gebeten, per Mail mitzuteilen, wie viele Forellen Arian und Jürgen reservieren können: info@womopark-saar.de, www.womopark-saar.de.