Kitzingen am Main

Ein Schoppen kommt selten allein

Ein kleines Dankeschön-Fest für Ihre Wohnmobil-Gäste organisierte die Tourist-Info der Stadt Kitzingen zum bevorstehenden Saisonende. Die beiden Gästebetreuer Dieter Franz und Detlef Hildebrand sowie Stadtrat Walter Vierrether Stadtrat boten den zahlreichen Gästen des TopPlatzes ein buntes Programm.

Mit kostenfreien Weinen vom Weingut Röser aus Kitzingen, Gebäck und Musik von der Tourist-Information sowie Sonnenblumen der Gärtnerkönigin Celine Lang bedankten sich der zweite Bürgermeister Manfred Freitag und Stadträtin Nina Grötsch , Siedlerkönigin Kea Schäfer und Weinprinzessin Sophia Beer aus Sickershausen bei den vielen Stammgästen.

Der beliebte Wohnmobil-Stellplatz von Kitzingen am Main liegt auf dem Etwashäuser Mainufer, nur wenige Gehminuten von er Alten Mainbrücke entfernt. Viele Anregungen für andere Freizeitaktivitäten, vom Radeln bis zum Wandern, gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Kitzingen.