Die Kullmanns laden ein

Familie Kullmann in Bad Hindelang im Allgäu hat die unfreiwillige Zwangspause denkbar gut genutzt und eine ganze Reihe von Arbeiten erledigt, für die unter normalen Bedingungen oft nur wenig Zeit bleibt: Das nagelneue Internetportal des TopPlatzes in Bad Hindelang beschreibt den Stellplatz nicht nur in seinen Einzelheiten, es beinhaltet auch eine Buchungsmöglichkeit, die sich vor allem die länger bleibenden Gäste gewünscht haben.

Die 7-Tages.Inzidenz ist günstig, der Stellplatz darf am Freitag, 21. Mai, in die neue Saison starten – mit vielen Neuigkeiten. Wo wurde die Einteilung der Parzellen überarbeitet, und der Ausweichstellplatz besitzt ab sofort an jedem Standplatz einen Stromanschluss. Und: Zur Anmeldung muss man nicht mehr in das Hotel Wiesengrund gehen, dafür gibt es jetzt im Info–Center ein neues Terminal mit Selbst-Check-in und Bezahlmöglichkeit.

Wer bisher noch nicht in Hindelang gewesen ist: Zwei Gebirgsbäche und ein alter Baumbestand rahmen den Stellplatz ein, der übrigens an das benachbarte Hotel Wiesengrund angeschlossen ist – die Einrichtungen und Freizeitangebote des Hotels stehen natürlich auch den Stellplatzgästen offen.

Familie Kullmann bietet aber auch eine kostenlose Möglichkeit zum Corona-Test, eine davon in direkter Nähe zu Hotel und Stellplatz. Auf einer neuen Webseite können Interessenten einen Termin für einen persönlichen Antigen-Schnelltest buchen.