Celle

Tolle Treffen in der Fachwerkperle

Mit den sprichwörtlichen guten Vorsätzen ist auch das Team des Wohnmobilstellplatzes Celle in die neue Saison gestartet: Mit gleich drei aussergewöhnlich attraktiven Reisemobiltreffen wollen die Niedersachsen ihre Gäste unterhalten und zugleich verwöhnen:

Den Beginn macht das Treffen, das vom 27. bis zum 29. Mai zwei Lieblingsbeschäftigungen vieler Reisemobilisten kombiniert: Radeln und Geniessen. Der erste Tag steht ganz im Zeichen eines Spargelessens “satt”, und zwar nicht irgendwo, sondern im gemütlichsten Biergarten der Stadt Celle. Hungrige können so viel Spargel essen wie sie schaffen, dazu gibt es Schnitzel, Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise.

Logisch, dass am zweiten Tag eine ebenso kalorienzehrende wie spannende Radtour auf dem Programm steht. Es geht in die wunderschöne Teichlandschaft um die Aschauer Teiche im Naturpark Südheide, die in dieser Jahreszeit für ihren blühenden Seerosenteich bekannt ist, für die geräucherten Forellen und Aale natürlich auch. Preis inkl. zwei Übernachtungen, Spargel satt, Imbiss, Bahnfahrt, Führung Aschauteiche und Abschlusstreff: 98 Euro pro Person.

Bitte vormerken: Ende August laden die Niedersachsen ihre Stellplatzgäste zu einem excellenten Wochenende im Niedersächsischen Landesgestüt Celle und zum Sommerfest im Fürstenhof ein (27. bis 29. August). Und selbst das Silvesterprogramm ist bereits fertig, inklusive Kostümführung im Schloss und Silvesterball in der Congress Union Celle.

Wohnmobilstellplatz Celle – Am Badeland
T: 0 51 41 / 9 51 93 88
www.womo-celle.de