Bliesdorf/Ostsee: Atmender Stellplatz aktiv

Ehre, wem Ehre gebührt: Schleswig-Holstein gehört zu den wenigen Regionen in Deutschland, in denen der Tourismus auch in der zweiten Corona-Saison halbwegs “normal” verläuft: Die frühe Öffnung der Stellplätze und Campingplätze schon im zeitigen Frühjahr, das einladende, zumeist gute Reise-Wetter und das Unvermögen anderer Landesregierungen haben für gut gefüllte Stellplätze im Land zwischen den Meeren gesorgt – so weit, so gut.

Das muss natürlich die üblichen Verdächtigen auf den Plan rufen, für die immer “alles voll” ist. TopPlatz baut hier vor und stellt in lockerer Reihenfolge Stellplätze vor, die für genau diese Fälle Extra-Platz geschaffen haben. Bliesdorf an der Ostsee macht den Anfang.

Hinrich Behrens, in der Stellplatz-Szene gut bekannt für den beliebten TopPlatz in Pelzerhaken in der Lübecker Bucht, wollte im nahen Bliesdorf auf einem attraktiv direkt am Hochufer gelegenen Grundstück neben seinem Campingland Ostsee einen neuen Wohnmobil-Stellplatz für 50 Fahrzeuge bauen, doch leider kommt das TopPlatz-Projekt nicht so schnell voran wie man es sich wünschen würde. Also macht Behrens aus der Not eine Tugend und verwandelt den Bauplatz mit dem Segen der Behörden in einen “atmenden Stellplatz”: Wenn er gebraucht wird, ist er da!

Das Grundstück wurde begradigt, präsentiert sich inzwischen einladend grün und kann nun an die 50 Reisemobile aufnehmen. Der Trick dabei: Alle Einrichtungen des benachbarten Campinglands Ostsee stehen den Gästen des improvisierten Stellplatzes zur Verfügung: Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Waschhäuser mit Toiletten und Duschen, Restaurant, Café, Bistro, Teststation, Spiel- und Bolzplatz – alles frei zugänglich. Das gilt erst recht für den fünf Kilometer langen Sandstrand in Südlage. Einen Wunsch allerdings kann Behrens den Gästen so schnell nicht erfüllen: einen Stromanschluss.

Wer darauf verzichten kann und dafür gern in absoluter Ostseenähe steht, ist herzlich willkommen. Die Stellplatzgebühr beträgt neun Euro pro Nacht und Mobil, pro erwachsener Person kommen acht Euro pro Nacht dazu. Eine Kurtaxe wird nicht erhoben. Die Möglichkeit zur Reservierung besteht nicht, dafür gibt es eine Rezeption, die gerne auch telefonisch Auskunft über den neuen Stellplatz gibt: +49 (0)4562 6056.