Bad Marienberg

Die Oase im Rücken des Bads

Wieder geöffnet: der Stellplatz im Rücken der Therme

Ein Geheimtipp ist der Stellplatz am MarienBad von Bad Marienberg im Westerwald schon lange nicht mehr. Dafür ist der Platz dank seiner geschützten, von viel Grün und Liegewiesen eingerahmten Lage im Rücken des Erlebnisbades schon viel zu bekannt geworden. Es hat sich aber noch nicht herumgesprochen, dass jetzt auch der Stellplatz wieder geöffnet ist, mit den üblichen Abstands- und Hygieneregeln natürlich.

Die Anmeldung ist möglich beim Platzwart an der Empfangshütte, Ver- und Entsorgung sind natürlich aktiv. Das MarienBad selbst bleibt vorläufig noch geschlossen. Tipp: mal den Rundweg im nahen Basaltpark gehen, der rekultivierte Steinbruch gibt interessante Einblicke in die Vulkantätigkeit der Region vor etwa 25 Millionen Jahren. Zum MarienBad.

.