Templin

Templin macht wieder auf: Am Freitag, den 1. Juli öffnet die NaturTherme Templin nach einem monatelangen Umbau erstmals wieder ihre Tore, und auch der TopPlatz direkt neben dem familienfreundlichen Badetempel geht an diesem Tag wieder an den Start. 50 Mobile können auf dem großzügig angelegten Stellplatz stehen, direkt neben der Therme und mitten im Grünen.

Jede Parzelle hat einen eigenen Grünanteil, weitere Grünflächen garantieren einen angenehmen Abstand zum nächsten Nachbarn. Ein gepflegter Sanitärcontainer rundet die Ausstattung ab. Die Einrichtungen der Therme wie die neu gebauten Duschen oder die barrierefreien Toiletten stehen den Stellplatzgäste natürlich auch wieder zur Verfügung.

Die dreimonatigen Umbauarbeiten haben sich nicht nur deswegen gelohnt: Das Foyer zeigt sich in völlig neuem Gewand, Duschen und Umkleidekabinen wurden komplett neu gestaltet, das Solebad hat ein neues Ruhedeck bekommen. Bald kommt es sogar noch besser:

  • Das Kinderspielhaus mit Wasserspielplatz für Kinder ab 6 Jahren wird unter den vorhandenen Rutschen entstehen und direkt aus dem Solebad begehbar sein.
  • Das neue Zuhause der Otterfamilie. Diese wird aus dem Zoo Eberswalde in die Therme übersiedeln und deren Erlebniswelt künftig maßgeblich mitprägen.
  • Der Außenspielplatz für aktive Kinder, der einen Thermen-Besuch in den Sommermonaten noch attraktiver macht.
  • großflächige Umbauten den Wellness- und Saunabereich für entspannungs- und erholungssuchende Gäste optimieren, ein neues Saunahaus mit Ruheräumen wird entstehen.

Wenige Tage nach der Eröffnung geht es in Templin dann gleich in die Vollen: Am 9. Juli steigt auf dem Gelände rund um die NaturTherme das lang ersehnte Sommerfest. Um 10 Uhr beginnt auf dem Außengelände der Therme ein buntes Familienprogramm mit Hüpfburg, Kinderdisco und Moderation durch Radio Teddy (Besuch kostenfrei), abends findet eine Live-Show mit Culcha Candela und Rahmenprogramm statt. Die vierköpfige Band aus Berlin geht in diesem Frühjahr auf Tour und kommt anschließend nach Templin – wenn das nicht “Hamma“ ist. Einlass: ab 17 Uhr.

Außerdem gibt es Partymusik mit DJ Size, und die Hamburger Band Casino Royale begeistert mit der besten Party-Musik der letzten 40 Jahre: aktuelle Chart-Hits, Soul, Disco, Rock und Classics. Zum Abschluss gibt es eine tolle Open-Air Lasershow. Moderiert wird der Abend von Jens Herrmann, bekannt vor allem durch BB Radio.