Home | Kriterien | Suche | Impressum | Presse | Datenschutz
Aktuelle Termine
  • Wahlsburg-Lippoldsberg
    22.11. - 24.11.
    Schlachtefest im Landhotel zum Anker.
    mehr ...
  • Waldshut-Tiengen
    23.11.
    Weihnachtsmarkt Waldshut verzaubert.
    mehr ...
  • Aachen
    23.11. - 23.12.
    Weihnachtsmarkt in Aachen.
    mehr ...

Weitere Termine mehr ...
Newsletter

Jede Woche neu: Mit dem kostenlosen Newsletter von TopPlatz bleiben Sie immer auf dem Laufenden. mehr ...
Neu: Sondermodell von TopPlatz
Hymer Caravano im Maßstab 1:87
Das erste Sondermodell von TopPlatz ist da: In limitierter Auflage stellt TopPlatz jetzt den Hymer Caravano Camper im Maßstab 1:87 vor. mehr ...
Qualitäts-Kriterien
Eine ereignisnahe Lage, die moderne Anlage sowie die Betreuung der Gäste durch den Stellplatzbetreiber oder den örtlichen Touristiker zeichnen einen TopPlatz aus. mehr ...
Newsletter


TopPlatz-Newsletter Nr. 39/2018 vom 12. November 2018

Die Stellplätze sind auch jetzt, spät im November, immer noch gut besucht. Das kann angesichts der milden Temperaturen und der attraktiven Veranstaltungen auch nicht wirklich wundern. Und hier kommen schon die nächsten Tipps für schöne Tage in einem denkwürdigen Reise-Herbst.

Der Seelbacher Katharinenmarkt
ist weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Immer Mitte November, am Totensonntag, findet dieses traditionelle Volksfest im Schuttertal im Mittleren Schwarzwald statt. Beginnend mit einem historischen Schauspiel am Samstag, 24. November, lockt das Marktgeschehen bis zu 20.000 Besucher an den drei Markttagen bis einschließlich Montag, 26. November, in den Ort. Traditionell steigt der Auftakt in den Außenanlagen des ehemaligen Klostergebäudes; über 200 Spieler in prächtigen Kostümen erinnern an die Verleihung des Marktrechts im 15. Jahrhundert.

Anschließend öffnen zahlreiche Buden und Lauben ihre Pforten. Insgesamt kümmern sich knapp 40 Vereine, Organisationen und örtliche Gastronomiebetriebe um das leibliche Wohl der Besucher. Am Sonntag verwandelt sich Seelbach den ganzen Tag über in einen Handels- und Krämerplatz mit einem bunten Jahrmarkt. Auch am Montag lädt Seelbach ein, an den Ständen von rund 250 Marktbeschickern in die typische Jahrmarktatmosphäre einzutauchen. Wer dabei Entspannung und Erholung sucht: In der Gebühr für den Stellplatz am Schwarzwälder Hof ist bereits der Eintritt für eine Person in die fantastische Wellnessanlage des Campings enthalten, inklusive Saunalandschaft, Wellness-Oase, Whirlpool und Erlebnishallenbad: www.spacamping.de.



Wellness am Meer:
Das ist der einladende Name des Wellenbades von Bad Zwischenahn, das nicht nur über ein Soleaussenbecken verfügt, sondern auch noch einen nicht zu verachtenden Vorzug besitzt: Mit der Kurkarte erhalten Gäste des TopPlatzes am Badepark für eine Stunde freien Eintritt in das Wellenbad im "Wellness am Meer" Und: Im Herbst verwandelt sich das Wellenbad mehrfach in ein Lichtermeer. Von 19 bis 22 Uhr können die Gäste dann an diesen Tagen bei Kerzenlicht schwimmen, entspannen und sich wohlfühlen. Leise Hintergrundmusik, ruhiges Wasser ohne Wellen und vor allem Hunderte von Kerzen und Lichter laden zu einem besonderen Wohlfühlerlebnis ein. Nächste Termine: 16. November 2018, 7. Dezember 2018 und 4. Januar 2019: www.bad-zwischenahn-touristik.de.



Über den Besuch des Sinterklas
In der malerische Stadt Oirschot vor den Toren von Eindhoven am Samstag, 17. November hatten wir in der vergangenen Woche ja bereits berichtet. Das Boot wird gegen 16 Uhr erwartet, anschließend ziehen Sinterklaas und Swarter Piet durch die Strassen und Gassen der Stadt mit ihren vielen denkmalgeschützten Häusern. Gleichzeitig steigt im benachbarten Eindhoven noch bis zum 17. November das legendäre Lichtkunstfestival, das in diesem Jahr unter dem Motto „Licht und Schatten“ steht. Ein Spazierweg verbindet die Installationen von 35 nationalen und internationalen Lichtkünstlern, der Eintritt ist frei. Der TopPlatz von Gabriella und Carl van Alphen-Zimmerman in Oirschot bietet sich auch als Sprungbrett in das nahe Eindhoven an, der Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut: www.camperplaatsoirschot.nl.



Nach der Saison
ist vor der Saison: Sagen sich zumindest die klugen Stellplatzbetreiber, die den aussergewöhnlich warmen Herbst nutzen, um jetzt schon die nächsten Verbesserungen für das neue Jahr 2019 zu installieren. Mit gutem Beispiel geht hier Treuchtlingen voran. Die Stadt im Altmühltal investiert in diesen Tagen schon einmal in einen neuen Entsorgungsbereich.

Die Arbeiten an einer spülbaren Entsorgungsrinne aus Edelstahl gehen gut voran und sollen in wenigen Tagen beendet sein – eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu der bisherigen Lösung. Das ist noch lange nicht alles. Um dem Wunsch nach mehr Parzellen auf dem TopPlatz am Kurpark nachkommen zu können, wird der Stellplatz bis zum Saisonstart zu Ostern 2019 auf die Kapazität von 78 Mobilen erweitert. Im hinteren Teil des grosszügig parzellierten Übernachtungsplatzes entstehen weitere Parzellen im Komfortmaß sowie ein naturbelassener Abschnitt für Gäste, die vor allem an warmen Tagen gern auf Rasen stehen. Der etwas einfachere Ausweichplatz für zwölf Mobile auf der anderen Seite der Zufahrtsstrasse bliebt ebenfalls erhalten, sodass sich jeder gast einen Stellplatz nach seinem Gusto aussuchen kann: www.tourismus-treuchtlingen.de.



Eine neue Ver- und Entsorgungsanlage
wird ebenfalls in diesem Herbst noch auf dem Reisemobilpark Bregnitzhof in Königsfeld im Schwarzwald eingebaut. Und auch hier gehen die Arbeiten so gut voran, dass der neue Servicebereich in wenigen Tagen in Betrieb gehen kann. Ein perfektes Timing, so könnte man annehmen, liegt der Stellplatz doch genau neben der Panorama-Sauna der Familie Weisser, die sich mit den langsam etwas kühler werdenden Tagen natürlich auch für Reisemobiltouristen besonders anbietet: www.reisemobilpark-bregnitzhof.de.



Viele, viele YouTube-Fans
sind in heller Aufregung seitdem sich eine neue Initiative der EU-Kommission herumspricht. Brüssel hat sich nämlich nach der umstrittenen Datenschutzgrundverordnung DSGVO nunmehr das Urheberrecht in der Europäischen Union vorgenommen. In der kommenden Neufassung regelt der Artikel 13, dass Internetplattformen wie YouTube künftig für Urheberrechtsverstöße ihrer Nutzer verantwortlich gemacht werden können. Das heisst in der Praxis: Wem jemand bei YouTube zum Beispiel ein Video hoch lädt und dabei Musik unterlegt ohne eine entsprechende Lizenz des Rechteinhabers zu besitzen, dann kann jetzt YouTube haftbar gemacht werden.

Das wollen die Amerikaner natürlich auf gar keinen Fall hinnehmen, wie YouTube-Chefin Susan Wojcicki unmissverständlich gesagt hat: Im Zweifelsfall, so kündigte sie in einer Rundmail an ihre YouTube-Partner an, wäre es schlichtweg zu riskant, Inhalte von kleinen Videomachern zu präsentieren da die Plattformen nun direkt für diese Inhalte verantwortlich wären. Daraus leiten YouTube-Freaks die Befürchtung ab, dass es dann auch bei YouTube zukünftig nur die bekannten Inhalte der grossen Medienanstalten zu sehen wären. Ganz soweit ist es noch nicht, denn ist die Neuregelung des noch Urheberrechtes nicht in trockenen Tüchern. Zwar hatte das EU-Parlament der Neuregelung bereits zugestimmt, doch sollen weitere Verhandlungen von EU-Kommission, Vertretern der Europäischen Rates und Abgeordneten aus dem EU-Parlament einen Kompromiss finden. Das Beispiel DSGVO ist allerdings nicht sonderlich ermutigend. Denn trotz vieler Einwände hat die EU ihre Verordnung wie geplant in Kraft treten lassen, zum Leidwesen vieler Filmer. Eine gute Zusammenfassung gibt es im Web beim Bayerischen Rundfunk: https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/youtuber-niemand-wird-uebrig-bleiben,R8c0GYT.


Jetzt bestellen
Das Trio von TopPlatz
Den druckfrischen Stellplatzführer 2018 von TopPlatz, die ebenfalls neue Stellplatzkarte 2018 und das nagelneue Sonderheft Thermen & Bäder gibt es zu Beginn der neuen Saison zu einem absoluten Schnäppchenpreis. mehr ...
2018: 121 Stellplätze in sieben Ländern

Mit genau 121 Stellplätzen geht TopPlatz in die Saison 2018. Mit neun neuen TopPlätzen, zwei TopPlatz-Projekten und vier kleinen, aber feinen Stellplätzen begrüssen die Ausgezeichneten Reisemobil-Stellplätze in diesem Jahr eine Rekordzahl von Neuzugängen. mehr ...
News frei Haus

Mit unserem neuen RSS-Service informieren wir Sie schnell und einfach über neue Inhalte auf top-platz.de. mehr ...
Lob und Tadel

Weil man immer noch etwas besser machen kann, setzen wir auch in der Saison 2018 einen bewährten Service fort: Unter "Lob und Tadel" können Sie ohne Umwege und direkt mit der TopPlatz-Zentrale Kontakt aufnehmen. mehr ...