Home | Kriterien | Suche | Impressum | Presse | Über uns
Aktuelle Termine
  • Amtzell-Büchel
    30.4.
    Maibaumaufstellen im Schlosshof.
    mehr ...
  • Bad Gögging
    30.4. - 01.5.
    Maibaumaufstellen und Maifest in Bad Gögging.
    mehr ...
  • Templin
    30.4.
    Frühlingsfest auf dem Marktplatz.
    mehr ...

Weitere Termine mehr ...
Newsletter

Jede Woche neu: Mit dem kostenlosen Newsletter von TopPlatz bleiben Sie immer auf dem Laufenden. mehr ...
Neu: Sondermodell von TopPlatz
Hymer Caravano im Maßstab 1:87
Das erste Sondermodell von TopPlatz ist da: In limitierter Auflage stellt TopPlatz jetzt den Hymer Caravano Camper im Maßstab 1:87 vor. mehr ...
Qualitäts-Kriterien
Eine ereignisnahe Lage, die moderne Anlage sowie die Betreuung der Gäste durch den Stellplatzbetreiber oder den örtlichen Touristiker zeichnen einen TopPlatz aus. mehr ...
Newsletter


TopPlatz-Newsletter Nr. 11/2017 vom 26. April 2017

Das zweite lange Reise-Wochenende steht vor der Tür, und mit ihm eine ganze Reihe attraktiver Termine und Veranstaltungen, von der Open-Air-Messe über Reisemobiltage für aktive Leute bis hin zu Märkten mit kulinarischen Spezialitäten und klassischen Feiern zum 1. Mai.

Die 56. Camping-Freizeit-Automobil
im saarländischen Bexbach öffnet am kommenden Samstag, 29. April, ihre Tore. Zur offiziellen Eröffnung der Open-Air-Ausstellung gibt sich sogar auch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als Schirmherrin der Veranstaltung die Ehre, begleitet vom Bexbacher Bürgermeister Thomas Leis sowie diversen Königinnen und Prinzessinnen aus dem Saarland und aus Rheinland-Pfalz. Bis zum Sonntag, 7. Mai, dreht sich im neu gestalteten Bexbacher Blumengarten alles um die mobile Freizeit - von diversen Wohnmobil- und Wohnwagenhändlern über Zubehörspezialisten bis hin zu Tourismusregionen. Die Farben von TopPlatz vertritt Günter Becker, der den neuen TopPlatz in Riol/Mosel betreibt: www.campingpark.triolago.eu. An seinem Stand im Tourismuszelt gibt es natürlich auch den kostenlosen, 200 Seiten starken Stellplatzführer von TopPlatz. Der große Land- und Bauernmarkt ist seit Jahren eine Institution, der „Mittelaltermarkt Bexbach“ ist ein anderer Höhepunkt. Am 1. Maifeiertag lädt das 3. ADAC Oldtimertreffen wieder zum Picknick
ein. Der Seniorennachmittag, Vorträge „"Rund um den Garten", das Bockbierfest, ein Gewinnspiel mit Verlosungen und die Südwestdeutsche Grillmeisterschaft sind feste Programm-Highlights. Zur kulinarischen Abrundung versorgt der Messe-Wirt die Gäste im grossen Festzelt sowie im angrenzenden historischen Biergarten mit leckeren Gaumenfreuden: www.bexbach.de.



Die 8. Niederrheinischen Reisemobiltage
rücken perfekt zur Spargelzeit die reisemobilfreundliche Region zwischen Ruhrgebiet und Niederlande in den Focus. An der Aktion beteiligen sich gleich mehrere Städte mit einem TopPlatz. So organisiert die Stadt Goch auf dem TopPlatz am Friedensplatz einen Camping-Trödelmarkt. Unter dem Motto „"Von Campern für Camper" kann jeder Gast, der mit seinem Reisemobil am 29. und 30. April auf dem Friedensplatz steht, die nicht mehr benötigten Campingartikel zum Verkauf anbieten. Angeboten werden darf und kann alles, was mit Camping und Reisemobilen zu tun hat, andere Artikel jedoch nicht. Der Trödelmarkt findet an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Eine Standgebühr für Trödelmarkt-Teilnehmer wird nicht fällig, sie ist mit dem Übernachtungspreis abgegolten. Mehr zu Stadt und Stellplatz: www.goch.de.



Die Stadt Geldern
beteiligt sich an den Reisemobiltagen mit einem extra-langen Reisemobilfest vom 28. April bis zum 1. Mai, das auch dieses Jahr wieder ganz zwanglos stattfindet. Es gibt keine Anmeldung noch eine Gebühr für die reine Teilnahme. Einfach kommen und mitmachen lautet das Gebot der Stunde. Einige Programmhöhepunkte: Besichtigung einer Kamelfarm, geführte Rad- und Bustouren, Musikalische Abende Spargelessen im Spargeldorf Walbeck, Mobilitäts-Schau auf dem Marktplatz, Grillabende, Tanz in den 1. Mai, Verkaufsoffener Sonntag. Die Stellplatzgebühr für das Drei-Tage-Ticket beträgt 19 Euro, Verzehr auf Spargelhöfen oder im Restaurant gehen natürlich auf eigene Rechnung: www.geldern.de.



Aal, Schinken und mehr:
Vom 29. April bis zum 1. Mai feiert Bad Zwischenahn seine geräucherten Spezialitäten mit einem urigen Räuchermarkt, erstmals sogar gleich an drei Tagen. Von Samstag bis Montag verwandeln stilvolle Hütten und Buden den Marktplatz in ein historisches Fischer- und Marktdorf. Kulinarische Besonderheiten gibt es in Hülle und Fülle: Smoortaal in vielen Variationen, aber auch andere Ammerländer Spezialitäten wie Spanferkel, Spiessbraten, Schinken, Räucherfisch, Aalrauchmettwurst oder Aalrauchbrot können probiert werden. Nicht fehlen dürfen natürlich der Löffeltrunk aus dem Zinnlöffel und frisch gebrautes "Rauchbier". Der Aal wird frisch vor Ort geräuchert und altes Handwerk wie Korbflechten, Schmiedehandwerk, Glaskunst und Holzschnitzarbeiten präsentiert. Auch historische Feuerwehrgeräte und historische Fahrzeuge werden zu sehen sein. Für die musikalische Stimmung sorgen das Duo Leuchtfeuer (Sa 14 bis 17 Uhr), der Shanty-Chor Bad Zwischenahn (So 13 bis 15 Uhr) und die Gruppe Soul Food (Mo 14 bis 17 Uhr). Der neue TopPlatz neben dem Freibad „Am Badepark“ und ich Sichtweite zum Zwischenahner Meer ist nur wenige Gehminuten entfernt: www.bad-zwischenahn-touristik.de/womo



Wildschwein vom Buchenholzgrill gefällig?
Dann sollten Sie, liebe Wohnmobilfahrer, einmal den TopPlatz in Wahlsburg-Lippoldsberg im Weserbergand besuchen. Von Ostern bis Oktober serviert Jochen Best im benachbarten Hotel-Restaurant "Zum Anker" jeden Samstag Wildschwein satt, jeden Freitag gibt es ein Grillbufett: www.womo-weser.de.



Der Reisemobilhafen
in Sellin auf Rügen wartet rechtzeitig zu Saisonbeginn mit einer ganzen Reihe von Verbesserungen auf. So kommen die Stellplatzgäste ab sofort in den Genuss eines neuen und kostenlosen W-Lan-Angebotes. Bei der Anmeldung erhalten sie ein Codewort und können dann in aller Ruhe surfen. Ebenfalls neu: Ein "platzeigener Wanderweg" mit Ruhebänken und tollem Blick bis zum Selliner See. Dieser verläuft auf halber Höhe der bewaldeten Hügel, die den Stellplatz auf drei Seiten einrahmen. Praktisch: Gaslager und Müllecke haben einen neuen, schön abgeschirmten Platz direkt an der Einfahrt bekommen. In den nächsten Wochen werden Angelika Rüther und Ingo Rausch noch etwas Feinschliff an einen neuen Imbiss leisten, dann kann der Ansturm auf die drei TopPlätze auf Rügen erneut beginnen: www.reisemobilhafen-ruegen.de.



Seine erste Bewährungsprobe
hat der nagelneue TopPlatz im niederbayerischen Bad Birnbach mit Bravour bestanden. Zu Ostern war der neue Stellplatz neben dem Kur-Camping Arterhof komplett besetzt, und auch die bereits seit längerem vorhandenen Übernachtungsflächen vor dem platzeigenen Freizeitpark Innatura waren gut belegt. Wer das Angebot selbst ausprobieren möchte: Am nächsten Wochenende, 30. April/1. Mai, wird auf dem Neuen Marktplatz von Bad Birnbach der traditionelle Maibaum aufgestellt, steigt im Ortskern auch das Maifest. Die Festwirte Metzgerei Lang und Gasthof Alter Weißbräu freuen sich auf viele Besucher, ausgelassene Stimmung und verwöhnen Sie an beiden Tagen mit Rottaler Schmankerln. Apropos Fest: Am 19. Mai feiert der Arterhof mit einem tollen Festprogramm seinen 40. Geburtstag: www.arterhof.de.



Auch auf dem welberühmten Käsemarkt
von Alkmaar hat die neue Saison begonnen. Bis zum 29. September vollzieht sich in der Altstadt der altehrwürdigen Handelsstadt jeden Freitag von 10 bis 13 Uhr ein denkwürdiges Schauspiel, das die Tradition des Käse-Handels hoch leben lässt. Käselaibe werden mit Kutschen gebracht, von Käseträgern verteilt und die Händler feilschen lautstark um den Preis, bevor der Handel mit einem Handschlag besiegelt wird. Ein sehr schönes Spektakel, das man sich auf alle Fälle einmal anschauen sollte. Neu sind in diesem Jahr die acht abendlichen Käsemärkte, die jeweils an einem Dienstag von 19 bis 21 Uhr stattfinden (2. Mai, 23. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 18. Juli, 1. August, 15. August und 29. August). Der grösste Käsemarkt in den Niederlanden ist der in Alkmaar. Der TopPlatz von Simon Teeling liegt am Rande der Altstadt, seine Gäste kommen zu Fuss oder mit dem Rad schnell in die Altstadt, die wegen ihrer Grachten und alten Patrizierhäusern gern auch mal „Klein-Amsterdam“ genannt wird: www.campingalkmaar.nl.


Zwei auf einen Streich
Stellplatzführer & Planungskarte
Den druckfrischen Stellplatzführer 2017 von TopPlatz sowie die ebenfalls neue Stellplatzkarte 2017 gibt es zu Beginn der neuen Saison zu einem absoluten Schnäppchenpreis. mehr ...
2017: 111 TopPlätze in sieben Ländern

Mit sage und schreibe 111 Stellplätzen geht TopPlatz in die Saison 2017. Mit zehn Stellplätzen und drei Stellplatz-Projekten begrüssen die Ausgezeichneten Reisemobil-Stellplätze in diesem Jahr eine Rekordzahl von Neuzugängen. mehr ...
News frei Haus

Mit unserem neuen RSS-Service informieren wir Sie schnell und einfach über neue Inhalte auf top-platz.de. mehr ...
Lob und Tadel

Weil man immer noch etwas besser machen kann, setzen wir auch in der Saison 2017 einen bewährten Service fort: Unter „Lob und Tadel“ können Sie ohne Umwege und direkt mit der TopPlatz-Zentrale Kontakt aufnehmen. mehr ...